{Laberpost} Von Alltagsstress, Leseflauten und YouTube..

by - 11/12/2016 03:05:00 vorm.


Hey ihr Lieben,
dieses Wochenende wird es kein Lesetagebuch geben und zwar weil ich einfach nichts zu Ende gelesen habe oder überhaupt richtig zum Lesen kam. Das ist mir erst heute so richtig bewusst geworden, aber schon die ganze Woche über quält mich diese ständige Leseflaute. Das Buch das ich derzeit Lese heißt "Seelenhauch" und ist aus dem Dark Diamonds Verlag. Auch wenn ich die Geschichte viel besser finde als "Traumhaft" habe ich einfach keine Lust zu Lesen und so schleppt die Geschichte sich ein wenig hin. Des weiteren ist meine Woche einfach sehr lang und wenn ich nach Hause komme, dann bin ich erschöpft und müde, muss mich an die Schulaufgaben setzen oder an das lernen für die nächste Klausur. Nebenbei habe ich auch noch Chorprobe, Theater und schreibe ein Gedicht für einen Poetry Slam. Das Gedicht ist so gut wie fertig, ich überarbeite es gerade, aber nun bin vor allem ich wirklich zufrieden und mein Testleser ist es auch. Ich bin sehr aufgeregt, weil die Premiere von unserem Theaterstück und mein Auftritt vom Poetry Slam schon in 9 Tagen sind und ich noch nie vor so vielen Menschen stand. Am Montag kam ich nach Hause und hatte Schmerzen im Rücken, habe mir erneut einen Nerv in der Schulter eingeklemmt und meine Nerven lagen deswegen total blank. Ich entschied mich also ENDLICH dafür mir einen Rucksack zuzulegen und dieser kam auch gestern an. Ich bin froh meinem Rücken nun endlich etwas gutes getan zu haben. 
Tja und dann...Dann arbeiten mein Schwager und Ich seit genau einer Woche auch endlich an dem versprochenen YouTube Kanal. Für mich wird dies ein sehr großer Schritt werden mich auch ein wenig Selbstbewusster zu zeigen, aber ich glaube auch, dass es mir sehr viel Spaß machen wird und ich hoffe ihr freut euch darauf zu sehen wer wirklich hinter "Julias Lesewelten" steckt. 
Nun habe ich begonnen "Wie Monde so Silbern" von Marissa Meyer zu Lesen und hoffe, dass mir dieses Buch besser gefallen wird und mich auch aus meiner Leseflaute heraus holt. Doch nun komme ich auch nicht zum Lesen, weil gleich mein Neffe kommt und ein Baby welches 6 Monate alt ist braucht einfach noch ein bisschen mehr Aufmerksamkeit. Und später werden noch Bilder geschossen und die ersten beiden Videos gedreht, sodass ich das auch einmal abhaken kann. Doch heute Abend sollte ich dazu kommen mal das ein oder andere Kapitel zu Lesen. 
Euch allen wünsche ich nun ein wunderschönes Wochenende und vielleicht lasst ihr mir ja den ein oder anderen Kommentar da!
Julia <3

You May Also Like

1 Kommentare

  1. Hallo Julia,

    Das sind ja viele Dinge an denen du zur Zeit arbeitest. Da kann man verstehen, dass das Lesen nicht unbedingt Priorität hat. (^.^)
    Ich wünsche dir bei allem was du grad vorhast viel Glück und Erfolg und nicht so viel Lampenfieber.

    LG Doreen

    AntwortenLöschen