{Lesetagebuch} 14.01.2017

by - 1/13/2017 11:44:00 nachm.


Hey ihr Leseratten,
wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, ist es auf meinem Blog noch immer sehr ruhig. Doch ich versuche echt daran zu arbeiten und mehr zu schreiben, weil mir das Bloggen selbst so wahnsinnig fehlt und ich mehr machen möchte. Doch die Zeit und das alles fehlt bei mir gerade ein wenig. Vor allem auch weil ich gerade erst einmal meinen YouTube Kanal ein wenig aufbauen möchte und das auch ein wenig mehr Zeit beansprucht! 
Wie jedoch schon angesprochen fehlt mir das Bloggen aber auch, dieses "Ich schreibe jeden Tag einen Beitrag" Gefühl. Durch das Bloggen bin ich erst zu dem Menschen geworden der ich jetzt bin und mit diesem Menschen bin ich echt glücklich weil der sich nicht immer versteckt oder gar zu hässlich findet. Jemand der nicht rund um die Uhr gemobbt wird, weil er mir den falschen Personen zusammen ist. Jetzt habe ich nämlich echt tolle Menschen kennenlernen dürfen und darum will ich weitermachen! Ich will sehen was noch auf mich zukommen wird und was ich noch alles erleben werde!


In einem meiner letzten Posts habt ihr ja vielleicht gesehen, dass ich mir selbst ein "Bücherkaufverbot" auferlegt habe. Und ich bin so wahnsinnig motiviert an diese Sache herangegangen und dachte: "Ja das schaffe ich und dann bin ich total stolz darauf" und nur eine Woche später habe ich es schon gebrochen. Und das weiß jeder der mir auf YouTube folgt, haha. In 2017 möchte ich ja vermehrt Englische Bücher lesen und hab mir dann dementsprechend natürlich auch Bücher kaufen müssen! Es war nicht besonders förderlich, dass meine Freunde meinten. "Julia das ist eine tolle Idee, aber da brauchst du ja auch noch Bücher". Ich hab schon 6 Bücher gekauft, aber es wird besser...Die Reihe muss ja irgendwann voll sein und es sind ja auch so gut wie nur Mängelexemplare und da liegt das schlechte Gewissen nicht so stark auf mir! Vielleicht kann ich es ja doch noch ein wenig durchziehen!


Und dann hatte ich gestern den wirklich schönsten Abend seit langem! Wir Leipziger Buchblogger haben uns gedacht, dass wir uns ja auch mal treffen könnten. Wir wohnen alle in der gleichen Stadt, aber es kann doch nicht sein, dass wir uns immer nur zur Buchmesse sehen! Und dann hat es uns schließlich gepackt und wir sind oben in der BEANBAR bei Hugendubel Chai Latte, Eiskaffe und Teetrinken gegangen. Wir haben über uns geredet, über unsere Jahreshighlights und Flops und der Abend wurde immer lustiger und immer schöner. Mit Buchverrückten geht es ja auch nicht anders! 10 Minuten vor Ladenschluss mussten wir dann natürlich auch noch Bücher kaufen, vor allem nachdem wir uns mit unseren Jahresfavoriten so richtig schön gegenseitig angefixt hatten. Bei mir kam auch ein Buch mit und zwar "Liebten wir" von Nina Blazon welches ich mit der Lieben Sophia Lesen möchte. 
Der Abend war wirklich rundum perfekt und das merkt man auch bei allen! Wir sind nämlich schon am Planen wann wir uns wiedersehen! Ihr seit echt toll Mädels! Sandra, Sabine, Luise, Anabelle, Sandy und Sophia, danke für den schönen Abend!
#Wiederholungsbedarf

Julia 

You May Also Like

0 Kommentare