REZENSION | BERÜHRE MICH. NICHT. VON LAURA KNEIDL

by - 11/06/2017 01:55:00 vorm.




Berühre mich. Nicht. als Buch




Berühre mich. Nicht.
Autor: Laura Kneidl
Verlag: LYX
Seitenanzahl: 462
ISBN: 9783736305274
Reihe: Band 1
Rezensionsexemplar: Ja
Dt. Erstausgabe: 010/2017
Preis: 12,90€




Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint, und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt dies ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...


Endlich ein neues Buch von Laura Kneidl, es fühlt sich an, als hätte ich schon wieder Ewigkeiten darauf warten müssen. Dieses Mal ist es kein Fantasy oder Science-Fiction Buch sondern Laura hat ein New Adult Roman herausgebracht und darauf war ich nun sehr gespannt. Ich liebe ihren Schreibstil und deswegen waren meine Erwartungen an das Buch auch relativ hoch.
Doch ich wurde in keinster Weise enttäuscht, meine Erwartungen wurden übertroffen. Von den meisten New Adult Romanen halte ich mich mittlerweile fern, weil sie irgendwie immer das gleiche Schema aufweisen und alles so vorhersehbar ist. Und ich hatte wirklich genug von diesen ganzen Bad Boys, die ja so unglaublich hart sind, aber das hat ja Gründe, immerhin haben sie eine doofe Vergangenheit und dürfen jeden herumschubsen wie es ihnen  gefällt und die Frau lässt das auch mit sich machen. 

Doch Laura hat diese Sachen nicht in ihr Buch getan, natürlich haben beide Probleme und Dinge in ihrer Vergangenheit mit denen sie umgehen müssen,aber das Buch wurde realer und nicht mehr so unglaubwürdig. Wir hatten mal keinen sportlichen Bad Boy sondern Luca. Und ich glaube, dass sich wirklich jeder in Luca verlieben würde. Er arbeitet in einer Bibliothek und ließt gerne Bücher! Welcher Bücherwurm würde sich nicht in einen Mann verlieben der Bücher liest? Und dann hat er einfach eine sehr sympathische Art an sich und ich wurde sofort warm mit ihm.

Unsere weibliche Protagonistin ist Sage und sie hat ein Geheimnis welches wir im laufe des Buches wie ein Puzzle versuchen zusammenzubauen und wir malen uns die verrücktesten Sachen, aus was wohl passiert ist. Sage ist sich ihren Ängsten durchaus bewusst und anders als die meisten weiblichen Protagonisten in New Adult Romanen versucht sie wirklich etwas dagegen zu machen und glaubt nicht, dass ihr männlicher Crush das mit seiner Liebe wieder gut machen wird. Sie holt sich Hilfe und redet auch über ihre Ängste. 

April und Gavin fand ich auch sofort sympathisch und vielleicht wird uns Laura ja auch irgendwann mit dem ein oder anderen Roman zu den beiden Personen überraschen, weil sich bei mir auch die ein oder andere Frage aufgetan hat.

Was mich jedoch am meisten bewegt hat, war das Ende und ich freue mich darauf bald weiterzulesen, hoffentlich bald! Es war ein so realistisches Ende, dass ich am liebsten in Tränen ausgebrochen wäre! Es war schön und spannend und traurig und einfach wundervoll, aber ich will wirklich weiterlesen.

Ihr merkt also, dass ich vollkommen begeistert bin, von Lauras Buch und ich kann es nur jedem ans Herz legen! Lest das Buch und dann sagt mir unbedingt eure Meinung dazu!

Julia ❤

You May Also Like

10 Kommentare

  1. Hallo liebe Julia!

    Ich freue mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat! :D Es ist gerade auf dem Weg zu mir, da ich bei der Blogtour Glück hatte. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich schon mega aufs Lesen!

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,
      ich bin gespannt wie dir das Lesen gefällt und hoffe dich wird es auch so sehr begeistern!
      Alles Liebe,
      Julia <3

      Löschen
  2. Hey Julia,
    so ging es mir auch. Ich hatte das Buch ratzfatz durch, doch das Ende hat mich zerstört. Voll fies, ein Buch so Enden zu lassen und dann direkt danach mitzuteilen: Also auf Band 2 müsst ihr noch bis Januar warten.
    Manno :D
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah!
      Ja das Ende hat mich auch zerstört, aber da ich habe schon gesagt, dass ich Laura ihr Manuskript klauen werde, haha
      Liebe Grüße,
      Julia <3

      Löschen
  3. Hach! Was eine tolle Rezi!

    Ich hab jetzt so Lust, dieses Buch zu lesen! ❤︎

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Julia,
    ich bin (wie eigentlich immer, wenn ich das Buch noch lesen will) direkt zum Fazit gesprungen. Es freut mich sehr, dass es dir so gut gefallen hat!
    Ich muss es unbedingt bald kaufen <3

    Liebe Grüße,
    Nicci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicci,
      jaa ich springe auch immer direkt zum Fazit, weil ich so große Angst habe gespoilert zu werden! Hast du dir das Buch gekauft?
      Julia ❤︎

      Löschen
  5. Guten Morgen :)
    Das klingt wirklich nach einem coolen Buch (nur den Namen der Protagonistin find ich persönlich etwas doof xD) und ich weiß genau was du mit den New Adult Klischees meinst. Leider gehen zu viele dieser Romane in die gleiche Richtung, was das Lesen nicht gerade spanend macht.

    Liebe Grüße,
    Smarty :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Smarty,
      Jaa ich hasse es auch wenn Klischees so krass aneinander gereiht werden, aber bei Lauras Buch ist das zum Glück nicht so! Vielleicht wirst du es auch mögen!
      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen